AGS LEGAL
Eine Einheit aus erfahrenen Experten

Topics

  • Urteile

    Stundenlohnabrechnung im BGB-Vertrag

    Zur schlüssigen Begründung eines nach Zeitaufwand zu bemessenden Vergütungsanspruchs bedarf es grundsätzlich nur der Darlegung, wie viele Stunden der...

    Weiterlesen
  • Urteile

    Nachträge kein Kündigungsgrund

    Das Stellen von Nachträgen ist kein Grund für eine Kündigung des Bauvertrages aus wichtigem Grund. Etwas anderes kann gelten, wenn der Auftragnehmer...

    Weiterlesen
  • Rankings

    Legal 500 - 2017

    Ranking als Top-Kanzlei für Baurecht (inkl. Streitbeilegung) im Rang 2 („Tier“)

    Weiterlesen
  • Rankings

    JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017

    AGS Legal ist wiederum als Bau- und Immobilienrechtspraxis für alle Fragen des Privaten Baurechts inkl. Projektentwicklungen und Anlagenbau erwähnt

    Weiterlesen
  • Veröffentlichungen

    Abgrenzung von Schiedsvereinbarung und Schiedsgutachtenvereinbarung

    (Anmerkung zum Beschluss OLG München vom 23.12.2015, 34 SchH 10/15 von RA Burkard Lotz)

     

    Weiterlesen
  • Urteile

    Abnahme: Unterschriftsverweigerung - keine Abnahme, kein Werklohn

    Abnahme: Auch wenn der Auftraggeber bei einer Abnahmebegehung erklärt, es sei alles o.k., liegt keine Abnahme vor, wenn er sich weigert, das ihm vom...

    Weiterlesen
  • Urteile

    Höchstbetragsbürgschaften von GmbH-Gesellschaftern / Innenausgleich

    Höchstbetragsbürgschaften von GmbH-Gesellschaftern / Innenausgleich

    (BHG, Urteil vom 27. September 2016, Az.: XI ZR 81/15)

     

    Weiterlesen
  • News

    Fuchs Du hast die Gans gestohlen

    (Quelle: JUVE, Januar 2017)

    Weiterlesen
  • Urteile

    Mängelrüge erfasst das gesamte Bauwerk

    Eine Mängelrüge erfasst grundsätzlich alle Ursachen für einen Mangel, auch wenn dieser nur an einigen Stellen aufgetreten ist (BGH, Beschl. v....

    Weiterlesen
  • Urteile

    Kündigung vor Verzugseintritt: Liegt ein wichtiger Grund vor?

    Das Recht zur Kündigung kann bereits dann bestehen, wenn die schwer wiegende Vertragsver-letzung zwar noch nicht eingetreten, ihr Eintritt jedoch...

    Weiterlesen