Legal 500: 3-Mal TOP-Kanzlei

Ranking als Top-Kanzlei für die Bereiche Baurecht, wirtschaftsstrafrechtliche Beratung und Compliance

Baurecht:

"Ein klar definierter Schwerpunkt von AGS Legal liegt im Bereich Anlagenbau und Baurecht, wo man für ein breites Spektrum von Mandanten, darunter unter anderem Bauunternehmen, Bauherren und Investoren, bei der Durchführung von Bauvorhaben, Infrastruktur- und Anlagenbauprojekten tätig ist. Nach der Eröffnung des Hamburger Standortes in 2014 konnte sich das Frankfurter Baurechtsteam durch die Zugänge von Burkard Lotz und Thomas Huber weiter verstärken, wobei Lotz insbesondere die Bereiche Anlagenbau und Schiedsgerichtsbarkeit weiter ausbauen wird. Erfahrung hat man auch in vertragsrechtlichen Fragestellungen; so zählt die Beratung zu Architekten-, Planer-, EPC-, Bau- und Generalunternehmerverträgen als auch Projektentwicklungsverträgen zu den Kernbereichen. Ein wachsender Branchenfokus ist der Hotelbereich, der bereits vorhandene Schwerpunkte im Infrastruktur- und Energiebereich ergänzt. Peer Feldhahn beriet beispielsweise Conergy Deutschland bei der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen bezüglich Photovoltaikfreiflächenanlagen. Des Weiteren ist er zusammen mit Dietmar Lampe der umfassend baubegleitende Rechtsberater der ReGe Hamburg Projekt-Realisierungsgesellschaft. Baurechts- und Compliance-Experte Wendelin Acker leitet die Praxis."

Wirtschaftsstrafrechtliche Beratung:

"Mit umfassender Expertise in Korruptions-, Betrugs- und Untreueverfahren, ist die wirtschaftsstrafrechtliche Praxis von AGS Legal traditionell im Bereich der Geschädigtenvertretung verankert und hält hier eine Marktführungsposition inne, jedoch baut das sechs Partner starke Team um den im Markt äußerst anerkannten Helmut Görling seine Kapazitäten im Segment der Corporate Defence stetig aus. Neben dem Zugewinn von zwei hochkarätigen Mandanten in 2015, vertritt man auf Geschädigtenseite beispielsweise laufend die Ford-Werke in diversen bundesweiten Betrugs- und Korruptionsverfahren. Zum Mandantenportfolio gehören außerdem Pfizer, IKEA und Microsoft. Dirk Seiler ist ebenfalls angesehen."

Compliance:

"Im wirtschaftsstrafrechtlichen Markt ist AGS Legal insbesondere für ihre Beratungstätigkeit für wirtschaftlich geschädigte Unternehmen angesehen und ergänzt diese Expertise durch tiefgreifende Fachkenntnis im Bereich präventiver Compliance sowie zur arbeits-, zivil- und strafrechtlichen Aufarbeitung von Verdachtsfällen. So betreut man unter der Federführung von Helmut Görling Deufol bei einer internen Untersuchung im Zusammenhang mit Korruptions- und Untreuehandlungen eines früheren Vorstandsmitglieds und diverser Mitarbeiter, sowie laufend IKEA in mehreren umfangreichen internen Untersuchungen zur Sachverhaltsaufklärung von Straftaten seitens Mitarbeitern und Lieferanten. Zudem vertritt Dirk Seiler Microsoft laufend zu Compliance-Belangen."