Minderflächen

Minderfläche ist die Bezeichnung für die Abweichung von der im Mietvertrag angegebenen Wohnfläche zur tatsächlich vorhandenen. Unterschreitet die Minderfläche die Wohnfläche um einen bestimmten Prozentsatz, liegt ein Mangel im Sinne des § 537 Abs.1 BGB vor, der den Vermieter zum Ausgleich verpflichtet.

(OLG Frankfurt/Main, Beschluss vom 03.12.2003 - Aktenzeichen: 20 RE-Miet 2/01 - ZMR 2003, S. 353)