Untersuchungs- und Rügepflicht

Die Untersuchungs- und Rügepflicht ist eine Besonderheit aus dem Kaufrecht. Im beiderseitigen Handelskauf oder Werklieferungsvertrag sind Qualitätsabweichungen der Lieferung von der Bestellung unverzüglich zu rügen. Die fehlende oder nicht rechtzeitige Rüge hat zur Folge, dass die gelieferte Ware als ordnungsgemäße Vertragserfüllung akzeptiert wird.