Zulagepositionen

Zulagepositionen ergänzen Hauptpositionen/Grundpositionen. Sie gewähren dem Auftragnehmer unter bestimmten Voraussetzungen eine Zulage zu der Vergütung der Haupt-/Grundposition, z. B. für die Anlieferung des Materials durch den Auftragnehmer anstelle des Auftraggebers. Zulagenpositionen werden häufig als Bedarfs-/Eventualpositionen ausgestaltet.