ECE-Bedingungen

Die ECE-Bedingungen sind von einer Arbeitsgruppe der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa für Verträge der metallverarbeitenden Industrie ausgearbeitet worden sind. Die ECE-Bedingungen liegen als „Allgemeine Lieferbedingungen für den Export von Maschinen und Anlagen“ (ECE 188) sowie als „Allgemeine Liefer- und Montagebedingungen für den Import und Export von Maschinen und Anlagen“ (ECE 188 A) vor. Außerdem existieren ECE-Zusatzbedingungen für die Überwachung der Montage von Maschinen und Anlagen im Ausland (ECE 188 B).